Viele gute Gründe

Als Newplacement-Anbieter arbeiten wir mit Unternehmen ebenso zusammen wie ihren Beschäftigten. Wir haben viele Kund*innen mit ganz unterschiedlichen Anliegen. Dass wir für jedes einzelne die passende Lösung finden, zeigen die positiven Rückmeldungen.

Wir arbeiten neutral und vertraulich.

Weil wir aus einem Konzern stammen und selbst viele Jahre Konzepte für Mitarbeitermobilisierung, interne Transfergesellschaften und Coaching-programme für Führungskräfte entwickelt und umgesetzt haben, wissen wir genau, vor welchen Herausforderungen und Zwängen Sie als Personaler*innen, Betriebsrät*innen oder Führungskraft stehen, wenn Sie sich von Mitarbeiter*innen trennen müssen.

Wir wissen auch, wie es ist, wenn Sie, wie es heute im Zusammenhang mit Digitalisierung oft geschieht, Ihre „Workforce“ umbauen müssen und zugleich nur wenig Handlungsmöglichkeiten haben, um Beschäftigte dafür zu gewinnen.

Vor allem wissen wir um den Druck, in dem die betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stecken, wenn von ihnen (oft plötzlich) verlangt wird, sich intern oder extern zu verändern.

Deswegen arbeiten wir nach dem Grundsatz der „Guten Arbeit“. Unsere Beratungen sind vertraulich; wir halten uns auch im Newplacement an die Schweigepflicht.

Unsere Auftraggeber*innen und ihre Mitarbeiter*innen sehen das übrigens genauso.

stg – Newplacement GmbH in Zahlen

98

Berater*innen in Projekten

80,5%

Vermittlungsquote in unseren Transfergesellschaften

82,5%

Vermittlungsquote in unseren Outplacement-Projekten

7,7

Monate durchschnittliche Vermittlungsdauer für Projekte mit 12 Monaten Laufzeit

100%

der Teilnehmer*innen empfehlen unsere Transferagenturen und Transfergesellschaften weiter